Big Data

Big Data ist das Sammeln und Analysieren von sehr großen Datenmengen. Die Definition von „Big“ wächst jedoch auch gleichzeitig mit der stetigen Erweiterung der Speicherkapazität. Daher ist es ein breit akzeptiertes Prinzip, dass die Qualität der Daten immer noch wichtiger ist als die Quantität der Daten. Es ist unerlässlich, vor der Analyse der Daten sicherzustellen, dass man wirklich in der Lage ist, diese zu verstehen.

Es stimmt, dass Speicherplatz heutzutage günstig ist. Es stimmt ebenfalls, dass Software immer nutzerfreundlicher wird. Aber dies sind keine Gründe, die Grundlagen der Datenanalyse zu vergessen. Wenn Menschen das eigene Verständnis über die Daten abhanden kommt, werden Computer auch keine Hilfe sein, diesen Daten Sinn zu verleihen.



Über uns
Services
Philosophie
Kontakt
       Blogs
Showcases
Social Media
Veranstaltungen
       IoT Platforms
IoT Prototyping
Künstliche Intelligenz
Big Data
       Datenschutz
Impressum
Handelsmarke